Willkommen zur Umfrage zum Parken in der Altstadt Senftenberg

Das Thema Parken in der Altstadt und auf dem Marktplatz ist ein wichtiges Thema, das in Senftenberg immer wieder heiß diskutiert wird. Wir möchten im Auftrag der Stadt Senftenberg eine Umfrage unter den Gewerbetreibenden und Innenstadtakteuren durchführen, um ein Meinungsbild zu diesem wichtigen Thema einzuholen. Vielen Dank für Ihre Mitwirkung!

Aktuell ist das Parken auf dem Marktplatz verboten. Dennoch fahren viele Menschen mit dem Auto in die Altstadt und parken es auf dem Marktplatz, um kurze Erledigungen zu machen. Eine kontinuierliche und flächendeckende Kontrolle durch das Ordnungsamt konnte bis dato nicht gewährleistet werden. Dieser Zustand ist für die Stadt nicht hinnehmbar. In Zukunft soll eine praktikable Lösung gefunden werden, die weiterhin eine hohe Aufenthaltsqualität auf dem Marktplatz gewährleistet und gleichzeitig auf die Bedürfnisse von Besuchenden und Gewerbetreibenden eingeht. Unterschiedliche Lösungsvorschläge sind denkbar, zu denen wir Ihre Meinung hören möchten. Dabei gilt es immer zwei Fragen zu beachten: Wie sieht der Lösungsvorschlag aus, und wie wird seine Einhaltung kontrolliert?

Wie ist Ihre Meinung zu folgenden Lösungsvorschlägen:

Wie ist Ihre Meinung zu folgenden Lösungsvorschlägen:

Finde ich gar nicht gut
Finde ich nicht so gut
Ist mir egal
Finde ich gut
Finde ich sehr gut
Weitermachen wie bisher. Die aktuelle Lösung funktioniert am besten.
Die Einfahrten zum Marktplatz sollten durch bauliche Lösung wie Poller verhindert bzw. kontrolliert werden.
Aufhebung der Parkverbote. Parken soll in der Altstadt und vor allem auf dem Marktplatz möglich sein.
Einrichtung von 4-6 Kurzzeitparkplätzen (maximale Parkdauer 15min.) vor dem Rathaus.
Gebühr bei Einfahrt in die Altstadt (z.B. 2€).
Ausdehnung der Dauer der Kurzzeitparkzonen um die Altstadt von 2 auf 3 Stunden.
Parkausweise für Menschen mit einer besonderen Berechtigung (Senioren, Beeinträchtige, Handwerker, Gewerbetreibende).

Haben Sie weitere Lösungsvorschläge?

Haben Sie weitere Lösungsvorschläge?

Wie sollte die Durchsetzung der Lösung kontrolliert werden?

Wie sollte die Durchsetzung der Lösung kontrolliert werden?

Finde ich gar nicht gut
Finde ich nicht so gut
Ist mir egal
Finde ich gut
Finde ich sehr gut
Durch intensivere Kontrollen durch das Ordnungsamt.
Durch technische Lösungen wie Kameraüberwachung oder Registrierung der Nummernschilder.
Durch bauliche Lösungen wie Poller.
Keine weitere Kontrollen.

Haben Sie weitere Anregungen oder Ideen zum Thema Parken in der Senftenberger Altstadt?

Haben Sie weitere Anregungen oder Ideen zum Thema Parken in der Senftenberger Altstadt?

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Mitwirkung!

Die Ergebnisse sollen im Herbst mit den Stadtverordneten diskutiert werden. Wir informieren Sie zum weiteren Vorgehen.